Sonntag, 26. Juni 2011

Da steht ein Pferd auf dem Flur...

♥Ihr Lieben♥,
 gestern war die Taufe von Monsieurs Taufkind,
 Klara.
Lange haben wir uns Gedanken gemacht,
 was man zu einer Taufe verschenken könnte.
Es sollte etwas sein, was das Kind lange begleitet,
 vielleicht ein Leben lang?
Etwas, nur für Klara.
Etwas, dass auch ganz kleine Mädchen lieben...
Wir haben uns dann für BlackBrown Beauty entschieden,
denn ich habe mich daran erinnert, wie sehr ich mein Schaukelpferdchen geliebt habe.
Ich würde etwas darum geben, hätte ich es heute noch, so wie so manches andere Spielzeug auch.
Leider habe ich, außer einen Teddy gar kein Stück aus meiner Kindheit mehr.
Habt Ihr noch Sachen, welche Euch als Kind erfreut haben?
Ein Schaukelpferdchen vielleicht?

Zugegeben,
die Kleine wird noch nicht gleich losreiten können, aber wir fanden DIESES Pferd so schön,
weil es so einen lieben Blick hat,
aus ganz wunderbarem Holz gefertigt ist und einen wiiiinzigen Ledersattel hat.
Ach, ich möchte auch nochmal so klein sein...lach.

♥Habt einen wunderschönen Sonntag,
 alles Liebe,
 Lilly♥

Kommentare:

  1. wow das ist ein wundervolles geschenk.. ich hab auch nur noch einen teddy und ein paar schuhe. alles andere ist leider auch weg

    AntwortenLöschen
  2. Oh liebe Madame, war das ein schöner, wenn auch etwas wehmütiger Ausflug in unsere Kindheitstage...

    Mir is doch noch was eingefallen, ich habe mein liebstes Barbiekleid wieder entdeckt, als meine Schwestern mit den Mädchen "geteilt" haben :-)

    So ist das, was verschwunden schien, doch wieder aufgetaucht.

    Und weißte was?
    DAS ist doch ein Posting wert...

    Oh ich freu mich drauf!

    Liebste Grüße

    Kerstine

    AntwortenLöschen
  3. Das ist ein wunderbares Geschenk. Ich habe eigentlich nicht mehr viel Spielzeug aus meiner Kindheit. Müsste ich mal bei meinen Eltern im Keller gucken, was da so überlebt hat. Vieles ist allerdings auch den mehrfachen Kellerüberschwemmungen zum Opfer gefallen. Ehrlich gesagt vermisse ich aber auch nichts, außer einen Kuschelhund, der hieß "Franz Dutt" ;). Den hat meine Mutter leider mal irgendwann weggeworfen :(.
    Mein Mann war da anders. Unser ganzer Dachboden ist voll mit Playmobil aus seinen Kindertagen.
    Oft ist es dann aber doch so, dass die Kinder mit dem altmodischen Kram gar nicht spielen wollen. Aber so ein Schaukelpferd, das ist absolut zeitlos schön. Unser Holzschaukelpferd werde ich auch auf jeden Fall aufbewahren.
    LG LeNa

    AntwortenLöschen
  4. Wow, tolles Pferd!!!
    Hoffe ihr hattet ein schönes Fest!
    Schönen Sonntag, drück dich, Claudi

    AntwortenLöschen
  5. ... das ist das wunderwunderwunder....schööööönste Schaukelpferd, dass ich je gesehen habe!!!! Ihr seid doch die allerbesten Patenonkels und -tanten, die sich so ein kleiner Schützling wünschen könnte... ich hab noch so ein paar Stofftierchen, ein paar Bücher und winzige Barbiereste ... z.B. aus Styropor selbstgebastelte und bezogene Sessel für meine Barbie ;-))

    drück dich ♥ und sonnige Sonntagsgrüsse
    Heike

    AntwortenLöschen
  6. DAS ist wunderwunderschön...!!!

    und ja, ich fand bei dawanda meinen alten troien hund wieder. schnell geshoppt und er wird hoffentlich bald bei mir sein *froi*

    von den kids heb ich jedes 2.teil auf ;)
    lg steffi

    AntwortenLöschen
  7. tolles Pferd! meine Jungs haben ein ähnliches auch. lg

    AntwortenLöschen