Sonntag, 10. Januar 2010

Vorsätze 2010...und wie sie den Bach runtergehen...

Ihr Lieben,
20 Kilo müssen weg...
Ab Montag!!
Heute nochmal ein bisschen Sündigen...mit einem, meiner Lieblingskuchen (nach einem Rezept der lieben Sabine).
Damit ich aber hier nicht alleine alle guten Vorsätze vor mich herschiebe, hier das Rezept, welches wirklich einfach ist und der Kuchen ist seeeehr lecker (und hat kaum Kalorien):
Blitz-Schokokuchen:
200 g. Zartbitterschokolade
200 g. Butter
200 g. Zucker
200 g. gemahlene Mandeln
1/2 Päckchen Backpulver
1 P. Salz
1 Päckchen Vanillezucker
4 Eier
evtl. etwas Mehl
Puderzucker zum Bestäuben

Schokolade in Stücke brechen und zusammen mit der Butter über dem heißen Wasserbad schmelzen lassen.
Zucker, Mandeln, Backpulver, Vanillezucker, Salz und zum Schluss, die Eier unterrühren.
Wenn der Teig zu flüssig, evtl. 2-3 Eßl. Mehl unterrühren (mache ich nie, dann ist er nämlich schön "schlönzig").
Schokoladenteig in eine, am Boden mit Backpapier ausgelegte Springform (26 cm), geben und im vorgeheizten Backofen bei 160 Grad, Umluft 140 Grad, Gas Stufe 2 etwa 40 Minuten backen.
Nach dem ABKÜHLEN sollte der Teig noch etwas klebrig sein.
Der Kuchen lässt sich prima am Tag zuvor machen, gut mit Folie abdecken und vor dem Verzehr mit Puderzucker bestäuben.
Ein Kracher, welcher an eine französische Schokosünde erinnert!!
Alles Liebe,
Lilly

Kommentare:

  1. HA !!!!
    Auch mit Bild funktioniert das nicht ;)
    Ess ihn mal ruhig alleine ,ja,ja, ess ruhig ein Stückchen oder gar 2 !:))! für mich mit und danach schau doch mal bei Shabby-Roses-Cottage rein.Die Gute hat über 40KG ( in Worten "vierzig") abgenommen.
    Ich finde übrigens auch das Du auf Deinem Bild nicht nach Abnahme aussiehst.
    Wie wäre es mal mit einem GanzkörperBild von Dir??!!!!
    Mach Dir einen schönen Sonntag und laß Dir den Kuchen schmecken. Ehrlich !!
    Auf Bald, fest gedrückt,
    Annette

    AntwortenLöschen
  2. lach ...wie war das jetzt, die besten Diäten fangen immer morgen an ;-)

    lass es dir schmecken


    lg
    conny
    die sich das Rezept jetzt besser nicht abschreibt ...

    AntwortenLöschen
  3. Meine allerallerallerliebste Lilly
    Ich komme erst jetzt dazu dir zu schreiben (ich darf gar nicht auf die Uhr schauen *g*)... aber meine Nähma wollte mich einfach nicht loslassen. Ich nutze die Zeit, jetzt wo Bärchen bei Oma und Opa ist. Wir hatten nämlich so viele Proben weil wir morgen Abend in der Uni ein Konzert haben. Holen ihn am Dienstag wieder ab. Er war dann eine Woche weg. Puh, ganz schön lang.... es wird übrigens eine UHU-Decke. Bin mal auf das Endergebins gespannt... mein Stoff reicht nicht ganz und ich muss stückeln, mal sehen wie das aussieht.
    Als der Kuchen sieht ja wirklich soooo lecher aus, aber ich ich sollte mir das Rezept auch lieber mal nicht abschreiben. Habe mir nämlich auch ein paar Vorsätze fürs neue Jahr ausgedacht :-) 20 Kilo stehen da ganz oben auf meiner Liste. Aber wie soll ich das denn schaffen.... es ist einfach so unglaublich schwer.... naja, aber wenn du was übrig hast und es dir hilft, esse ich gerne ein Stück *g* Es ist immer besser wenn andere eines mehr essen als man selbst.
    Habe Jenny deine Grüße ausgerichtet, soll auch ganz lieb zurück grüßen. Sie ist einfach nur unverschämt braun :-( mag auch in die Sonne!!!
    So, nun stelle ich noch schnell ein paar Bilder auf meinen Blog.
    Ich drück dich ganz dolle und wünsche dir einen schönen Arbeitstag. Du liest es sicherlich morgen früh.
    Muchos Knutschos
    Das Häschen

    AntwortenLöschen